top of page

CT HEAT RUN TEST DEVICE 

Current transformer thermal current automatic test device
Katalog
Sprachnotiz

Das Stromwandler-Wärmelaufprüfgerät misst zuerst den Impedanzwert der angeschlossenen Stromwandler-Probenschleife und regelt dann automatisch den Ausgangsstrom des Geräts auf den Zielprüfstromwert gemäß dem Impedanzwert und dem eingestellten Prüfstromwert. Wenn der berechnete Ausgangsstrom und die berechnete Last unter der Bedingung einer Testzeit von 1 Sekunde die maximale Ausgangsleistung des Geräts überschreiten, wird der Teststrom gemäß der von der Norm vorgegebenen I2t-äquivalenten Testmethode reduziert und die Testdauer verlängert. Die längste Testzeit wird innerhalb von 5s gesteuert. Um sicherzustellen, dass der Testprozess dem Primärkreis der Probe hinzugefügt wird, ist I2t und 1s im thermischen Stromstoßtest numerisch äquivalent

Merkmale

  1. Messen Sie die Primärschleifenimpedanz des angeschlossenen Probenstromwandlers und stellen Sie den elektrischen Spannungsregler des Geräts entsprechend dem gemessenen Impedanzwert auf den Zielwert ein und erzeugen Sie dann den erforderlichen Zielteststrom in der Booster-Ausgangsschleife.

  2. Zeichnen Sie während des Tests die Amplituden-Zeit-Kurve des Primärschleifenstroms, der Primärschleifenspannung, der Geräteregler-Ausgangsspannung, des Geräteregler-Ausgangsstroms usw. auf.

  3. Automatische Steuerung und Überwachung des gesamten Testprozesses zum Schutz vor anormalen und fehlerhaften Vorgängen während des Tests.

  4. Generieren Sie einen Testbericht der Formatspezifikation.

 

Technische Details ​

  1. Maximaler Ausgangsstrom 0 ~ 10000 A (größerer Ausgangsstrom kann angepasst werden), Ausgangsstromfehler beträgt weniger als 10 % des eingestellten Werts

  2. Geräteleistung 250KVA

  3. Beispiel Primärschleifenstrommessung 0 ~ 10000 A, Messfehler 0,1 % FS

  4. Beispiel Primärschleifenspannungsmessung 0~30V, Messfehler 0,1% FS

  5. Testprozessspannung und Stromwellenform-Abtastrate 25 kHz, Zeitmessfehler 0,04 ms

  6. Stromversorgung AC380V45Hz~65Hz

  7. Arbeitsumgebungstemperatur 0 ~ 50 Grad, Luftfeuchtigkeit weniger als 90 %

bottom of page